Ortungssysteme

Die vereinfachte Form ein Indoor Positioning System (IPS) zu beschreiben, ist, dass es wie ein GPS für Innenbereiche ist.

Die Ortung von Fahrzeugen, Containern und sogar Personen über GPS ist eine seit langem bekannte und eingesetzte Technik, die vielfältige Anwendungen und Einsatzgebiete aufweist . Eine Limitierung von GPS ist jedoch, dass es nur im Außenbereich funktioniert, wo die Signale der Satelliten gut empfangen werden können. Die zuverlässige Lokalisierung von Personen oder Objekten innerhalb von Gebäuden erfordert alternative Technologien.

Bei einem IPS-System wird im Gebäude ein System aus Sendern und Empfängern installiert, die wie ein privates Satelliten-Netz funktionieren, so dass die Position direkt zu bestimmen ist. Die Besonderheit beim IPS ist, dass nicht zwingend das gesamte Gebäude oder die ganze Lagerhalle mit dem System ausgerüstet werden muss, sondern nur die gewünschten Bereiche. Dies senkt die Infrastrukturkosten und führt zu weniger Problemen mit dem Datenschutz, da zum Beispiel sensitive Bereich, wie Aufenthaltsräume von der Überwachung ausgenommen werden können.

Kabellos

Kabellos

wartungslos

Wartungslos

Mit einem Indoor-Positioning-System (IPS) erhalten Sie eine flexibel einsetzbare Funk-Infrastruktur zur Lokalisierung von Personen und Objekten innerhalb von Gebäuden. Der IPS Ethernet-Empfänger wird an den relevanten Stellen im Gebäude montiert und überwacht darauf dauerhaft die Umgebung nach Signalen von IPS Beacons. Sobald diese in Reichweite sind, sendet er die empfangenen IDs zusammen mit dem Empfangsstärke-Wert (RSSI) an einen Server weiter, auf dem die Verarbeitung aller Daten geschieht.

IPS kann verwendet werden, um Personen oder Objekte in Gebäuden zu lokalisieren, typischerweise über ein mobiles Gerät wie ein Smartphone oder Tablet. Obwohl die Technologie neuer als GPS ist, gewinnen Dienste, die IPS nutzen, schnell an Bedeutung, beispielsweise in Einkaufszentren, in der Logistik, Krankenhäusern, Flughäfen und anderen Indoor-Veranstaltungsorten, wo Navigation und andere standortbasierte Dienste unverzichtbar sind.

IPS Beacon B

IPS Beacon B

IPS Beacon S

IPS Beacon S